Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Corona Aktuell

Liebe Fahrgäste,

im Rahmen der aktuellen Corona-Pandemie, bitten wir Sie darum, sich an die aktuell gängigen Regelungen zu halten.

  • Das Tragen einer Alltagsmaske ist seit dem 27. April 2020 Pflicht in den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Dies betrifft Fahrzeuge, als auch Kundencenter und Bahnsteige / Bahnhöfe, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Zum Tragen der Maske sind Alle verpflichtet. Ausgenommen sind Kinder bis sechs Jahre und Leute, die ein ärztliches Attest vorlegen können.
  • Für Maskenmuffel: Das Kabinett der brandenburgischen Landesregierung hat die „Umgangsverordnung landesrecht.brandenburg.de“ aktualisiert und angepasst. Es gelten neue Regeln bei der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Wichtigste Änderung: Ab 5. September werden nun Bußgelder für Verstöße gegen die Maskenpflicht in Höhe von mindestens 50 Euro (und bis zu 250 Euro) verhängt.
  • Halten Sie den vorgegebenen Mindestabstand von 1,50 m ein.
  • Wenn möglich, vermeiden Sie es, in den Hauptverkehrszeiten unterwegs zu sein.
  • Verteilen Sie sich beim Ein- und Aussteigen bitte auf alle Türen. Achten Sie dabei bitte auch auf die Abstandsregel.
  • Befolgen Sie bitte die aktuellen Vorgaben des Robert Koch Instituts und der Bundesregierung.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte, wenn möglich, zu Hause.
  • Halten Sie sich an die gängigen Hygieneregeln und die Nies- und Hustenetikette.

Zusätzliche Informationen für Sie

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeiter verpflichtet sind, den Mindestabstand zu Ihnen als Fahrgast einzuhalten. Dies soll nicht unhöflich erscheinen, sondern dient zu Ihrer, als auch zur Sicherheit unserer Mitarbeiter. Wir bitten Sie, dies zu respektieren und den Abstand auch zu unseren Mitarbeitern einzuhalten, damit diese Sie nicht dazu ermahnen müssen.

Wenn Sie unterwegs feststellen, dass Sie Ihre Alltagsmaske vergessen haben, dürfen Sie sich den Mund und die Nase auch mit einem Schal oder einem Tuch verdecken. Für diejenigen, die immer noch keine Alltagsmaske haben, gibt es hier bestimmt etwas passendes: Maskefürdich.

Aktuelle Informationen und Wichtiges rund um den Coronavirus erhalten Sie auf den Webseiten des Robert Koch Instituts (www.rki.de) oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.infektionsschutz.de).

Relevante Informationen für Ihr Bundesland finden Sie hier:
Brandenburg

Mecklenburg Vorpommern

Sachsen Anhalt