Der HANS für Sie in der Region unterwegs

Die HANSeatische Eisenbahn GmbH (HANS) steht für Mobilität auf der Schiene und betreibt mehrere Regionalbahnlinien in der Prignitz und Ostprignitz-Ruppin im Nordwesten Brandenburgs, als auch im südlichen Mecklenburg-Vorpommern. Als regionales Unternehmen stehen wir für den Fortbestand von Personenverkehr im ländlichem Raum und in den Regionen, aus denen wir kommen.

Kundenservice ist für den HANS von besonderer Bedeutung. So sind nicht nur die Triebfahrzeugführer und Zugbegleiter in den Zügen erste Ansprechpartner für die Fahrgäste sondern auch unser qualifiziertes Personal in den Kundencentern in Kyritz und Pritzwalk sowie der Fahrkartenausgabe in Wesenberg.

Um den Erhalt der Bahnlinien in unserem Netz zu sichern, arbeiten wir eng mit den örtlichen Behörden und Interessenvertretern entlang der Strecke zusammen.

In Brandenburg werden auf den Regionalbahnlinien 73 und 74 zwischen Neustadt (Dosse), Kyritz, Pritzwalk und Meyenburg vor allem Berufstätige und Schüler befördert. Mit dem durchgehenden Wochenendverkehr und auf der Strecke der Kleinseenbahn in Mecklenburg-Vorpommern werden zudem auch immer mehr Touristen und Tagesgäste angesprochen.

Unsere Geschäftsführung

Dr. Ralf Böhme, Geschäftsführer

Dr. Ralf Böhme, Geschäftsführer

Dr. Ralf Böhme ist in der DESAG-Gruppe für den Bereich Betrieb – vorrangig den Personenverkehr verantwortlich.

Als ein großer Unterstützer der Bahnliberalisierung kann Dr. Böhme auf jahrelanger Erfahrungen im Bahnbereich, vorrangig im Bereich Schienenpersonennahverkehr, zurückblicken.

Dr. Böhme war u.a. als Geschäftsführer der Prignitzer Eisenbahn GmbH und der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH tätig. Er ist u.a. auch Geschäftsführer der Hanseatischen Eisenbahn GmbH.

Herr Dr. Böhme lebt in einer Lebensgemeinschaft und hat drei Kinder.

Imagebroschüre HANSeatische Eisenbahn

imagefolder_HANS2018.pdf (1,0 MiB)